Hotline: +43 50809 30

2016 - Das war unser Jahr!

Die Silvesterfeierlichkeiten sind vorbei und wir alle sind gut ins neue Jahr gestartet. Blickt man auf 2016 zurück ist im Interalpen so einiges passiert: es wurde umgebaut, neugestaltet und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Sie immer wieder zu begeistern.

In der Schließphase im Frühling wurde der Spa-Bereich um eine Texilsauna-Welt erweitert. Auf über 230m2 ist es nun auch möglich in Badebekleidung gemütlich zu saunieren: so stehen einem eine Infrarot-Sole-Kabine mit vier Liegen, eine Biosauna, ein Dampfbad wie auch eine Finnische Sauna zur Verfügung. Durch individuelle Designelemente wie etwa dem Sternenhimmel, der Wand aus Naturstein oder den steinernen Fußbecken, wirkt der Bereich modern und entspannend zu gleich. Der neue Textilsaunabereich ist vom Pool aus zugänglich und nun können auch Familien gemeinsam entspannen und einen Saunagang erleben. Ebenfalls eine tolle Bereicherung für unsere kleinen Gäste ist der neue Abenteuerspielplatz der im Juli 2016 fertiggestellt wurde. Mitten im Wald gelegen kann man Rutschen, Schaukeln, Seilbahnfahren oder im tollen Wasser- und Sandbereich Burgen bauen. Die Spielgeräte sind alle naturbelassen, liebevoll gestaltet und lassen viel Spielraum für Phantasie. 

Blickt man hinter die Kulissen, freuen wir uns, dass das Interalpen-Hotel Tyrol das Prädikat zum ausgezeichneten Tiroler Lehrbetrieb erhalten hat. Lehre, Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungen werden im Interalpen eine besondere Bedeutung zugeschrieben. Dies wird seit Dezember 2016 durch die neue Position einer Trainingsmanagerin, welche als Steuerfrau für Weiterbildung im Interalpen fungiert, verdeutlicht.

Den Fokus auf den Spa-Bereich gerichtet, wurde im Herbst des vergangenen Jahres das Tiroler Saunadorf neu gestaltet. Die traditionell gedeckten Holzhütten behalten ihren Tiroler Charme und werden durch gneissfarbenen Stein stilvoll ergänzt. Dank zusätzlicher Erlebnisduschen, neuen Dampfbädern und einer Zirben-Infrarotkabine präsentiert sich der Bereich nun modern, großzügig und geht mit dem Design des ebenfalls umgestalteten Ruheraums einher.

Dem allen nicht genug wurde im Herbst der Spatenstich zu einem weiteren Highlight gesetzt: das Interalpen erweitert seine Veranstaltungsmöglichkeiten um eine Eventhütte. In Fuß Nähe zum Hotel herrlich im Wald gelegen, wird diese Location besonders den Meetings- & Eventsbereich des Interalpen aufwerten. 

Die Hütte 2017 fertiggestellt und auch die Neugestaltung des Spa-Bereichs ist noch nicht abgeschlossen, so freuen wir uns, Sie auch heuer wieder aufs Neue überraschen zu dürfen. 

Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×