(c) Amuse Bouche

Ausgezeichnete Lehrlinge

Die Lehrlinge und Auszubildenden im Interalpen-Hotel Tyrol glänzen nicht nur in ihrer praktischen Arbeit, auch was ihre schulischen Leistungen während der Ausbildung betrifft, sind sie einfach unschlagbar. Hier ein paar Infos zu unseren Ausnahmetalenten:

Erneut Platz 1 beim Amuse Bouche-Wettbewerb

Die zwei Lehrlinge Vivien Legat und Rebecca Hohensinner konnten den exklusiven Amuse Bouche Wettbewerb 2015 für sich entscheiden. Sie setzten sich im Rahmen des Gala-Abends im Wiener Rathaus gegen zahlreiche Mitstreiter durch und gewannen den 8. Wettkampf der Top-Lehrlinge. Schon 2013 trug das Interalpen-Hotel Tyrol den Sieg davon, heuer konnten die zwei Top-Lehrlinge erneut den Amuse Bouche für sich entscheiden. Den Gewinnerinnen winken exklusive Schnupperarbeitsaufenthalte im In- und Ausland.

Begabtenförderung und ausgezeichnete Erfolge

Selina Reuter ist im 3. Lehrjahr und Rezeptionistin im Interalpen-Hotel Tyrol. Sie darf sich heuer über die Begabtenförderung aufgrund ihres ausgezeichneten Zeugnisses in der Berufsschule freuen. „Es ist wirklich toll, die viele Arbeit und das Lernen auch honoriert zu bekommen“, strahlt sie stolz und ist top motiviert für das kommende Jahr und ihre Lehrabschlussprüfung.
Die Lehrabschlussprüfung konnte Theresa Lichtmannegger bereits mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen – ein optimaler Start in eine tolle, berufliche Laufbahn in der Hotellerie. Auch Ann-Christin Dierken und Johannes Schwarz dürfen sich über einen ausgezeichneten Erfolg freuen, sie haben beide das erste Jahr der HGA mit Bestnoten bestanden.
Wir freuen uns sehr über unsere ausgezeichneten Lehrlinge und ihre großartigen Erfolge und wünschen ihnen auch weiterhin das allerbeste und viel Freude bei Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn.

Sollten auch Sie Interesse an einer Ausbildung oder einer Stelle im Interalpen-Hotel Tyrol haben, finden Sie auf unserer Homepage alle Infos zu den freien Jobs und die Kontaktadresse für Ihre Bewerbung. Werden Sie unser 6. Stern! www.interalpen.com


Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×