Hotline: +43 50809 30

Fasnacht in Tirol – Närrisches Brauchtum

Die Faschingszeit hat in Tirol einen ganz besonderen Stellenwert und wird nirgendwo sonst so ausgiebig zelebriert und gepflegt. Die Ursprünge reichen weit in die Vergangenheit zurück und haben häufig mit der Vertreibung böser Geister, der Beschwörung der Lebensgeister oder dem Fruchtbarkeitszauber zu tun. Hier einige der schönsten Veranstaltungen:

Telfer Schleicherlaufen – 1. Februar 2015

Das Telfer Schleicherlaufen ist eine der großen, lebendigen Traditionsfasnachten Tirols und findet nur alle 5 Jahre statt. 500 aktive „Fasnachtler“ wirken dabei mit und die Teilnahme ist ausschließlich den Männern vorbehalten. Der „bunte“ Umzug ist in unterschiedliche Gruppen eingeteilt und so ziehen u.a. die „Bären“, die „Wilden“ oder die „Beasn Buam“ (Böse Buben) zusammen mit den  „Schleichern“ durch Telfs. Die „Schleicher“ sind die Kerngruppe der Telfer Fasnacht und für das Schleicherlaufen namengebend. Sie tragen kunstvoll gestaltete Hüte sowie große Schellen und Drahtmasken, die ihnen ein jünglinghaftes Aussehen geben. Seit 2010 gehört das traditionsreiche Telfer Schleicherlaufen zum Weltkulturerbe der UNESCO.


Muller, Matschgerer & Wampelreiter

Treiben der Muller und Matschgerer – 8. Februar 2015 (in Mils)
In den Gemeinden rund um Innsbruck spielen ganz andere Fasnachts-Figuren eine Rolle: In Rum, Thaur, Absam und Mils gibt es jedes Jahr einen großen Muller- und Matschgerer-Umzug. Dabei stehen die Spiegeltuxer, Melcher und Weißen als Symbole für den Frühling und Sommer. Die Zottler, Zaggler, Klötzler und Hexen treten als Vertreter des Herbstes und Winters auf. Wild und ungestüm ziehen sie mit streng vorgeschriebenen Schritten und Tänzen durch die Straßen und Lokale. Ein Schlag von den Mullern und Matschgern auf die Schulter bedeutet Glück und Fruchtbarkeit.

Das Axamer Wampelerreiten – 15. Februar 2015
Ein ganz besonderer Brauch der Tiroler Fasnacht ist das Axamer Wampelerreiten. Bei einem großen Umzug kann man die seltsam anmutenden Wampeler bewundern und auch die Geschichte über den Axamer Bock hören.

Fasnacht im Interalpen-Hotel Tyrol

Die Tiroler Fasnacht können Sie aber auch „hautnah“ im Interalpen-Hotel Tyrol erleben.
So freuen wir uns bereits auf den Auftritt der Telfer Schleicher am Freitag 30. Januar 2015 um 19:00 Uhr sowie den Einzug der Muller und Matschgerer aus Rum am Montag 16. Februar 2015.
Und auch darüber hinaus haben wir ein buntes Programm für Sie zusammengestellt:

 

PROGRAMMÜBERSICHT

Donnerstag 12. Februar    

10:30 Uhr    Ausflug zum traditionellen Fasnachts-Treiben nach Mittenwald

Samstag 14. Februar        

ganztags     Kinderfaschingsparty in unserem Tipsi Club
19:00 Uhr    Valentins-Dinner & Kabarett mit den Schauspielern Anita Köchl & Edi Jäger
               
Sonntag 15. Februar       

11:00 Uhr     Eisstockschießen & Weißwurst-Brunch
21:00 Uhr     Interalpen-Casino-Nacht

Montag 16. Februar       

19:00 Uhr    Auftritt der Muller aus Rum

Dienstag 17. Februar       

21:30 Uhr    Jazz-Lounge: Leroy Emmanuel Trio in der Hofburg

Mittwoch 18. Februar        

19:00 Uhr    Großes Fischbuffet zum Aschermittwoch

Samstag 21. Februar       

18:00 Uhr    Lesung: Judith W. Taschler – „Roman ohne U“

Änderungen sind vorbehalten.

Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×