(c) Olympiaregion Seefeld_Winterwandern

Mit Schneeschuhen die verschneite Landschaft genießen

Die Entspannung sollte beim Urlaub im Vordergrund stehen und dafür ist im großzügigen Wellnessbereich des Interalpen bestens gesorgt. Blickt man aber aus dem Fenster, kommt die Lust nach frischer Luft auf und man möchte die wunderschön verschneite Landschaft auch aktiv genießen. Skifahren, Langlaufen und Eisstockschießen sind Fixpunkte des Interalpen-Aktivprogramms und ein Wintersport, der bei unseren Gästen besonders beliebt ist, steht ebenfalls auf der Programm: Schneeschuhwandern!

Schneeschuhwandern erfordert keinerlei Vorkenntnisse und ist doch ein aktives Training, bei dem man die frische Bergluft genießt. Die Interalpen-Coaches Patrick Gstrein, Kai Pataki und Simone Herzog wählen die Routen individuell nach Wünschen und Ansprüchen der Gäste aus. So kann die Route durch verschneite Wälder rund ums Interalpen Richtung Golfplatz Seefeld/Wildmoos führen aber auch zur Ropferstubm oder der Wildmoosalm, welche zur gemütlichen Einkehr einladen. Für die Ausdauer und die Muskulatur ist eine Wanderung mit Schneeschuhen besonders gut. Umso mehr Schnee, desto anstrengender kann die Wanderung werden, da das Bein höher aufgehoben werden muss. Dies kräftigt wiederum die Muskelpartien, welche für die Stabilisation und das Gleichgewicht verantwortlich sind. Vorsicht ist nur geboten, wenn man Probleme mit den Knien hat. In diesem Fall finden die Trainer aber ein alternatives Winter-Outdoor-Programm.

Braucht man bei vielen anderen Wintersportarten eine ganze Flut an Ausrüstung, sind beim Schneeschuhwandern nur wasserdichtes Schuhwerk und eine wasserdichte Hose nötig. Schneeschuhe und Stöcke können direkt im Interalpen ausgeliehen werden. Was bei diesem traumhaften Wetter natürlich nicht fehlen darf, sind Sonnenschutz und Sonnenbrille. 

So ist Schneeschuhwandern ein optimaler Sport für aktive Wintersportler und Naturgenießer und eines darf man nicht vergessen: mit Schneeschuhen muss man sich an keine Route halten, man kann die Natur und ihre schönsten Plätzchen ganz individuell entdecken! 

Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×