Rodeln (c) Tirol Werbung

Rodeln in der Olympiaregion Seefeld

Rodeln in der Olympiaregion Seefeld zählt wohl, neben Skifahren, zu den beliebtesten Wintersportarten. Warum? Bis auf Rodel und Helm wird keine besondere Ausrüstung benötigt, jeder kann mit etwas Übung die Rodel lenken und auszuleihen gibt es diese bereits direkt bei vielen Rodelbahnen in der Region – und mal ehrlich: Wen macht es nicht riesigen Spaß, durch die verschneite Winterlandschaft bergab zu brausen und den Fahrtwind im Gesicht zu spüren? Also auf geht’s!
 

In Seefeld gibt es eine herrliche Naturrodelbahn von der Reitherjoch Alm ausgehend. Der Aufstieg erfolgt von der Talstation Rosshütte, die Alm bietet vor der Abfahrt die perfekte Einkehrmöglichkeit für gemütliche Stunden. In der Leutasch findet man gleich mehrere Rodelbahnen, eine der schönsten ist wohl die Rodelbahn zur Hämmermoosalm. Man startet vom Parkplatz Salzbach (Eingang zum Gaistal) aus und geht dann gemütlich ca. 45 Minuten einen perfekt präparierten Weg bis zur Alm entlang. Die 2,5 km lange Strecke ist perfekt für Familien geeignet, da die Abfahrt mit der Rodeln nicht steil ist und auch mit Kindern leicht bewältigt werden kann. Die Rodelbahn Hochmoos kann entweder zu Fuß über den Rodelweg erklommen werden oder man nimmt ganz bequem den Kreithlift auf die Katzenkopfhütte. Wer die Herausforderung auf einer schwierigeren Rodelbahn sucht, ist bei der Rauthhütte genau richtig. Die Hütte ist in einer Stunde vom Tal aus erreichbar, eine ca. 3 km lange, anspruchsvollere Naturrodelbahn führt dann wieder hinunter.
 

Alle Infos zu den Rodelbahnen in der Olympiaregion Seefeld und vieles mehr finden Sie hier:
http://www.seefeld.com/weitere-themen/rodeln

Ein tolles Erlebnis ist Rodeln natürlich auch bei Nacht. Zwar ist hier besondere Vorsicht geboten, aber die Rodelbahnen sind meist mit Flutlichtanlagen hell beleuchtet und so wird der Rodelausflug am Abend zu einem unvergesslichen Highlight. Die Einkehr zu einer heißen Tasse Tee und köstlichen Tiroler Schmankerln wie Kasknödel oder einem Kaiserschmarren gehört hier einfach dazu. Dann geht es auf ins Tal – einfach herrlich. Die Bergbahnen Kreithlift bieten zu verschiedenen Terminen und je nach Witterung Nachtrodeln bei Flutlicht an.
 

Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×