Hotline: +43 50809 30

Schnuppertag für Schülerinnen und Schüler

Am 8. März haben Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, das Interalpen-Hotel Tyrol und die Lehrberufe im Hotel näher kennen zu lernen. Interessierte können bei diesem Schnuppertag nicht nur das 5-Sterne-Superior Haus besichtigen, sondern ihre Fragen zur Berufswahl auch direkt an die Abteilungsleiter und Angestellten im Haus stellen.

Schnuppertag zur Berufswahl

„Welchen Beruf soll ich nach der Schule ergreifen? Soll ich eine Lehre machen? Was gibt es überhaupt für Jobs, die auch in Zukunft gefragt sind?“ – diese und viele weitere Fragen zum Beruf stellen sich Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen alljährlich. Um ihnen eine kleine Orientierungshilfe zu den verschiedenen Berufssparten im Tourismus zu geben und ihnen die Arbeit in der Praxis näher zu bringen, veranstaltet das Interalpen-Hotel Tyrol am 8. März den ersten Schnuppertag für Schülerinnen und Schüler. Verschiedenste Schulen der Region wurden angeschrieben und die SchülerInnen der Abschlussklassen zu diesem „Thementag“ ins Interalpen eingeladen. Sie können gemeinsam mit dem Lehrpersonal das Hotel besichtigen und direkt mit den Abteilungsleitern der einzelnen Bereiche sprechen. Gleich im Anschluss daran haben sie außerdem die Möglichkeit, einen „Schnuppertag“ zu beantragen, um die Arbeit im Hotel hautnah mitzuerleben. Start der Veranstaltung am 8. März ist 10 Uhr, es werden kostenlose Transfers für interessierte Schulklassen ab Telfs angeboten.

Karriere im Interalpen

Arbeiten für die Besten der Besten – das Interalpen-Hotel Tyrol in Buchen bei Seefeld macht es möglich! Denn das 5-Sterne-Superior Hotel gehört zum exklusiven Kreis der „The Leading Hotels of the World“ – einer Vereinigung von ca. 430 der besten Hotels weltweit. Dadurch bietet das Interalpen-Hotel Tyrol nicht nur eine Ausbildung auf allerhöchstem Niveau, sondern eröffnet seinen Mitarbeitern auch die Möglichkeit, im Ausland beruflich Fuß zu fassen und in der Top-Liga der Hotellerie mitzumischen.

Dank zahlreicher Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten ist auch der Karrieresprung im Hotel ein wichtiger Faktor für die berufliche Laufbahn. Zudem wird motivierten Mitarbeitern und Lehrlingen die Teilnahme an renommierten Wettbewerben ermöglicht, wie zum Beispiel dem Amuse-Bouche Wettbewerb, der bereits zwei Mal von Interalpen-Lehrlingen gewonnen wurde.

Sie sind an einem Job oder einer Ausbildung im Interalpen interessiert? Dann finden Sie hier alle näheren Infos zum Stellenangebot sowie unsere Kontakt-Daten.

Kommentare

comments powered by Disqus

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×