Hotline: +43 50809 30

Veranstaltungen

Von Kapstadt nach Kairo und anschließend ins Interalpen… ein Rad-Abenteuer für den guten Zweck

Den faszinierenden Kontinent Afrika auf dem Rad zu erkunden und dabei Spenden für einen guten Zweck zu sammeln, haben sich Benjamin Beyersdorf und Felix Fach gemeinsam zum Ziel gesetzt. Zum Ende dieses Abenteuers durften wir die Radler im Interalpen-Hotel Tyrol begrüßen - ein verdienter Abschluss einer spannenden, ereignisreichen Reise. Die Vorfreude war groß, denn die beiden Burschen kennen das Interalpen seit vielen Jahren und freuten sich nach den Strapazen besonders auf die Vorzüge eines Luxushotels.

Weiter lesen

Badespass im Interalpen

Beim Blick auf den Interalpen-Pool freut sich jedes Kind auf Badespaß und den Sprung ins kühle Nass. Doch möchte man mit Mama und Papa im großen Becken um die Wette schwimmen, muss man sich schon sicher über Wasser halten können. Schwimmen lernen bedarf Zeit und Übung –warum also nicht den Urlaub dafür nutzen? Mit einer großzügigen Poollandschaft und einem ausgebildeten Schwimmlehrer bietet sich das Interalpen-Hotel Tyrol perfekt dafür an. 

Weiter lesen

Beauty und Wellbeing – neu interpretiert

Beinahe sieben Wochen befand sich das Interalpen-Hotel Tyrol nun in der Schließphase, um am 11. Mai die Türen und Tore wieder zu öffnen und mit viel Elan in die Sommersaison 2017 zu starten. Was sich in den sieben Wochen so alles getan hat, welche Neuigkeiten es zu entdecken gibt und warum eine Spa-Behandlung nun noch intensiver genossen werden kann, erzählt der heutige Blogartikel.

Weiter lesen

Was wäre eine Wanderung ohne eine herzhafte Tiroler Stärkung?

Wandern rund um das Interalpen-Hotel Tyrol bedeutet Erlebnis und Entspannung gleichermaßen. Die Einkehr in eine gemütliche Alm oder Berghütte in Verbindung mit einer traditionell tirolerischen Brettljause sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen. 

Weiter lesen

Die gute Seele des Interalpen – unsere Frau Riedl!

Zum heutigen Weltfrauentag, widmen wir diesen Blogartikel einer Dame, die man als Herz des Interalpen bezeichnen kann: Frau Riedl ist von unserem Haus nicht wegzudenken – ihr warmherziger Charakter, die Leidenschaft für das Interalpen-Hotel Tyrol und vor allem ihre gelebte Gastfreundschaft wird von Gästen aber auch von Mitarbeitern sehr geschätzt.

Weiter lesen

Die Fastenzeit beginnt…

Fasching lag in der Luft und die letzten Tage waren voll von bunten Kostümen und Faschingspartys, doch mit dem gestrigen Aschermittwoch endete dieser Trubel und die Fastenzeit hat begonnen. Im Interalpen wird diese Zeit durch ein spektakuläres Fischbuffet eingeleitet, bei dem man nicht viel von Fasten oder Verzicht erkennen mag und doch hat der ein oder andere schon große Vorsätze für die nächsten 40 Tage im Kopf. 

Weiter lesen

Faschingszeit im Interalpen

So wie so mancher „vernarrt“ ist in die närrische Zeit, gibt es doch den ein oder anderen, der diese Tage im Jahr lieber abseits des Karnevaltrubels verbringt. Ein buntes Programm aus Tradition, Literatur und Magie machen die Faschingstage im Interalpen zu einem zugleich entspanntem und unvergesslichem Urlaubserlebnis. 

Weiter lesen

Auf dem Weg zur Bikinifigur – mit den Personal Trainern des Interalpen-Hotel Tyrol

Plätzchen zu Weihnachten, Raclette zu Silvester und zwischendurch viel Herzhaftes, für die wintergeplagte Seele: Dass das heimische Kulinarium in der kalten Jahreszeit meist nicht gerade zum perfekten Beach Body führt, ist kein Geheimnis. Trotzdem sollte sich niemand die Freude am wohligen „Seelenfutter“ nehmen lassen, finden die Personal Trainer des Interalpen-Hotel Tyrol. Denn für die Zeit danach haben sie einige heiße Tipps, die den Körper wieder in Sommerform bringen, und die Laune gleich mit.

Weiter lesen

Liebe geht durch den Magen ... ein Steak zum Valentinstag

Der Tag der Liebe steht vor der Tür und wer seinen Schatz auf kulinarischem Weg überraschen möchte, wird sich über dieses Rezept freuen. 

Liebe geht bekanntlich durch den Magen und das Rezept, das Küchenchef Mario Döring verrät, eignet sich perfekt für den Valentinstag. Das Flanksteak vom Almrind mit Heujus und Zwiebelvariation ist kein simples Gericht, doch mit etwas Gespür, Zeit und Liebe zum Detail zaubert man ein köstliches Highlight. 

Weiter lesen

Morgenstund´ hat Frühstück im Mund

… und den Duft frisch gebackener Brötchen in der Nase.

Im morgendlichen Alltagsstress wird die wichtigste Mahlzeit am Tag häufig vernachlässigt, doch im Urlaub sollte man sich Zeit nehmen und das Frühstück so richtig genießen – und das kann man im Interalpen besonders gut. 

Weiter lesen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×