Hotline: +43 50809 30

Wanderrouten am Seefelder Plateau

Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt Tirols bei abwechslungsreichen Wanderungen und genießen Sie
unberührte Naturlandschaften. Die angeführten Touren sind durchwegs in mittleren Schwierigkeitsgraden und können von weniger geübten Wanderern gerne auch abschnittsweise "erwandert" werden.

Wanderung zur Katzenkopf-Hütte

Über das Hochmoos (1558 m) geht es zur Katzenkopf-Hütte (1363 m):
Eine sehr lohnende Tour - zum einen, weil man direkt vom Hotel loswandern kann und fast nur auf Waldsteigen unterwegs ist, zum anderen wegen der schönen Aussicht. Vom Hochmoos und von der Katzenkopf-Hütte kann die gesamte Olympiaregion Seefeld – Leutasch – Wildmoos überblickt werden. Das Panorama reicht im Süden von den Stubaier Alpen bis zu den Zillertaler Alpen, im Osten hat man einen tollen Blick auf das Karwendel-Gebirge und im Nordwesten bis zur Zugspitze.

Auf der Katzenkopfhütte kann man gemütlich einkehren. Für die Kinder betreiben die Wirtsleute einen kleinen Streichelzoo. Für ein Erlebnis der besonderen Art sorgt die rasante Abfahrt mit der Sommerrodelbahn direkt von der Hütte bis nach Weidach (oder man wandert über die Wildmoosalm zurück zum Hotel - zusätzliche Gehzeit: 1,5 Std.).

  • Gehzeit: ca. 2 Std.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Höhenmeter: ca. 200 m

Wanderung auf den Predigtstein

Vom Igelsee (Gaistal, 1585 m) auf den Predigtstein (2234 m):
Mit dem Shuttle-Service geht es zum Igelsee – Gaistal. Von dort wandert man über die Hochfeldernalm und den Südwandsteig auf den Predigtstein (2234 m). Anschließend geht es zurück zum Parkplatz „Salzbach“. Das Almenparadies „Gaistal“ bietet auch wunderschöne, leichte Touren entlang der Leutascher Ache.

Dieser Wildbach ist noch gänzlich unverbaut und verändert somit jährlich seinen Verlauf je nach Menge des Schmelzwassers und der Lawinenabgänge von der Nordseite der Hohen Munde. Diese imposanten, teils 1000 m hohen Felswände erwecken trotz sanfter Wanderwege einen hochalpinen Charakter auf den Touren. Einkehrmöglichkeiten sind die Gaistalalm (Gehzeit hin und retour 2 Std.) und die Tillfußalm (Gehzeit hin und retour 3 Std.)

  • Gehzeit: ca. 4 Std.
  • Schwierigkeit: mittel-schwer
  • Höhenmeter: ca. 650 m

Gipfelwanderung zur Seefelder Spitz

Gipfelwanderung Seefelder Spitz (2221 m):
Die Bergbahnen der Rosshütte bringen Sie zum Seefelder Joch auf 2060 m. Von dort führt ein schöner Wandersteig auf die Seefelder Spitz (2221 m). Der Rundumblick ist gigantisch und reicht vom Alpenpark Karwendel über die Zillertaler-, Stubaier- und Ötztaler Alpen. Ebenso hat man eine wunderschöne Sicht über Seefeld und das Wildmoosgebiet, wo sich auch das Interalpen-Hotel Tyrol befindet.

  • Berg- & Talfahrt: ca. 20 € p. P.
  • Gehzeit: ca. 1,5 Std.
  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhenmeter: 161 m