+43 50809 30
Hotline: +43 50809 30
Wandern und Nordic Walking in Seefeld in Tirol

8% Ermäßigung
bei einem Aufenthalt von 4 bis 6 Übernachtungen

Ferienpauschale
7 Tage wohnen - 6 Tage zahlen

Zusätzlich 5% Treuebonus
ab dem dritten Aufenthalt

 

Wandern in Tirol – Ihr 5-Sterne-Hotel auf dem Seefelder Hochplateau

Naturbegeisterte Wanderfreunde werden das Interalpen-Hotel Tyrol lieben. Herrliche Wanderwege und einzigartige Ziele machen die Bewegung an der klaren Bergluft zu einem echten Erlebnis. Das Wanderangebot um das Seefelder Hochplateau lädt große wie kleine Gäste zu erlebnisreichen Entdeckungstouren ein.

Wandern und die Natur erleben: Interalpen-Hotel Tyrol

Genießen Sie ausgedehnte Wanderungen in der Tiroler Bergwelt. Die umliegenden Gebirge wie Karwendel und Wetterstein bieten unterschiedliche Herausforderungen – von beschaulichen Panoramawanderungen zu Almen und Berghütten bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren. Erleben Sie die einzigartige Bergwelt Tirols. Mutigen Teenagern bieten wir abenteuerliche Kletter- und Raftingkurse entlang der eindrucksvollen Steilwänden.

 

Nordic-Walking und Wandern in Seefeld

Das auf dem Seefelder Hochplateau gelegene 5-Sterne-Superior Interalpen-Hotel Tyrol ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Nordic-Walking-Touren. Gestalten Sie Ihren Wanderurlaub in Österreich nach Lust und Laune. Das breite Spektrum, das Sie beim Wandern in Seefeld und der Umgebung erwartet, reicht von kleinen Spaziergängen entlang der Seenlandschaft Tirols bis hin zu besinnlichen Wanderungen zu Bergkapellen. Nach solch einer ausgiebigen Wanderung ist das Relaxen im Wellnesshotel Tirol eine wohltuende Belohnung. 

Möchten Sie die Olympiaregion Seefeld beim Nordic-Walking erkunden, können Sie sich die dazugehörigen Stöcke bei uns an der Rezeption ausleihen. Entdecken Sie die belebende Alpenwelt zu Fuß und erfreuen Sie sich an einzigartigen Bergkonstellationen und Pflanzen.

Wandern in Tirol rund um Karwendel und Wetterstein

Wandern Sie in der Bergwelt Tirols und erleben Sie die Natur mit allen Sinnen. Ganz gleich, ob es Ihr erster Wanderurlaub in Österreich ist oder ob Sie ein erfahrener Bergsportler sind – in der Region rund um das Seefelder Hochplateau finden Sie zu jeder Jahreszeit eine Vielfalt an Wandertouren aller Schwierigkeitsgrade. 650 Kilometer markierte Wanderwege in der Region um das Interalpen-Hotel Tyrol bieten Ihnen in Ihrem Wanderurlaub in Österreich die nötige Abwechslung vom Alltag. 

Wandern in Tirol – näher an der Natur können Sie Ihren Urlaub nicht verbringen. Nutzen Sie die einzigartige Alleinlage des 5-Sterne-Superior-Hotels auf dem Seefelder Hochplateau. Die Unterkunft ist der perfekte Ausgangspunkt für die ein oder andere ereignisreiche Panoramawanderung.

Bergtouren zu Tiroler Bergseen

Neben steilen Bergwänden und hohen Gipfeln ist Tirol für seine Gebirgsseen bekannt. Gelegen auf dem Seefelder Hochplateau ist das Interalpen-Hotel Tyrol ein hervorragender Ort, um zu den periodischen Gewässern Wildmoossee und Lottensee zu wandern. Das Wandergebiet ist von Klüften durchzogen, weshalb es nur etwa alle vier Jahre zu Anstauungen des Grundwassers kommt. Unsere Rezeption informiert Sie gerne über den aktuellen Wasserstand der Seen. 

Die Wanderungen sind bestens für Familien mit Kindern geeignet. Springen Sie gemeinsam in das kühle Nass der Bergseen und genießen Sie den Ausblick auf die herrlich weißen Gipfel der Alpen. Nutzen Sie das Angebot unseres Hotels und leihen Sie sich lustige Badebegleiter und Schwimmflügel, um den See vom Wasser aus zu erkunden.

Wandern in Tirol im Winter

Ihr 5-Sterne-Superior Interalpen-Hotel Tyrol bietet neben sommerlichen Wanderwegen auch die Möglichkeit, idyllische Winterwanderungen durch die Olympiaregion Seefeld zu unternehmen. Von den zahlreichen Wegen werden im Winter 250 km im Winter als Loipen und Winterwanderpfaden genutzt. Genießen Sie Ausflüge in tiefem Schnee und kehren Sie in heimeligen Berghüten ein. Von dort aus können Sie das beeindruckende Winterpanorama der Alpen aufnehmen. 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×