Seefeld in Tirol: Luxusurlaub in den Alpen

Seefeld in Tirol gehört zweifelsohne zu den besonders bevorzugten Urlaubsregionen inmitten der österreichischen Alpen. Viele Sonnenstunden und zuverlässiger Schneefall im Winter lassen jeden Bergurlaub zum Erlebnis werden. Über der etwa 3.300 Einwohner zählenden Gemeinde auf dem Plateau zwischen Wettersteingebirge und Karwendel liegt auf 1.300 m Seehöhe, umgeben von Wäldern und Wiesen, das Interalpen-Hotel Tyrol wie auf einer Aussichtskanzel.

Interalpen-Hotel Tyrol in Seefeld bei Innsbruck

Das Fünf-Sterne-Superior Luxushotel in Seefeld ist nur etwa 36 km von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und dem internationalen Flughafen entfernt. Schon die Anreise ins Interalpen-Hotel Tyrol ist ein wunderschönes Erlebnis: Von Seefeld schlängelt sich eine wild-romantische Alpenstraße, die nicht nur Cabrio-Fahrer begeistert, bis zum Interalpen-Hotel Tyrol.

Im Hotel angekommen, genießen Sie zuallererst den traumhaft schönen Panoramablick auf die Alpengipfel und ins Inntal, bevor Sie im Fünf-Sterne-Superior Hotel über Seefeld in einzigartiger Aussichtslage auf das Herzlichste begrüßt werden. Einen kleinen Vorgeschmack auf das herrliche Panorama gibt Ihnen unsere Seefeld Webcam

Urlaub in der Olympiaregion Seefeld in Tirol, Österreich

Der Urlaubsort Seefeld bezaubert im Sommer wie im Winter mit seinem Mix aus traditioneller Tiroler Atmosphäre und der Offenheit für Neues und Modernes. Die Fußgängerzone ist Seefelds pulsierendes Herz: Hier treffen sich Einheimische und Gäste zum Shoppen, abendlichen Ausgehen oder zum Besuch eines der zahlreichen Events.

Winter-Erlebnis Programm Seefeld

Seit den 1930er Jahren gehört Seefeld in Tirol zu einer der beliebtesten Tourismusregionen im Bundesland Tirol. Das zeigt sich nicht zuletzt daran, dass die Olympiaregion Innsbruck-Seefeld bereits zwei Mal Austragungsort von Bewerben der Olympischen Winterspiele war.

Vom Leben in den Bergen: die Geschichte von Seefeld in Tirol

Das Seefelder Hochplateau war bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt. Während der Herrschaft des „imperium romanum“ wurde es von einer der wichtigsten römischen Heerstraßen, die bis nach Augsburg führte, durchzogen. Danach betrieben Germanen und Bajuwaren über diese Straße regen Handel. Einige hundert Jahre später hielt sich Maximilian I. besonders gerne in Seefeld auf: Im Karwendel befand sich des Kaisers ertragreichstes Jagdrevier.

Seefeld verdankte seine Entwicklung neben der Bedeutung als Handelsplatz auch der als Wallfahrtsort. In den 1920er Jahren wurde Seefeld als Urlaubsort entdeckt, der bis heute seine ungebrochene Anziehungskraft erhalten hat.

Ihr Hotel in Seefeld: herzliche Tiroler Gastfreundschaft

Seefeld in Tirol ist nicht nur für seine wunderschöne Landschaft und seine schier unendlichen Möglichkeiten für Bergsport jeder Art bekannt und berühmt, sondern auch für seine echte und herzliche Gastfreundschaft. In Ihrem Interalpen-Hotel Tyrol, an einem der schönsten Orte des gesamten Seefelder Hochplateaus, werden Sie von einem kompetenten, ambitionierten und diskreten Team liebevoll umhegt und umsorgt.

Seefeld bietet Geschichte, Kultur, Natur und liegt in unmittelbarer Nähe zum „The Leading Hotels of the World“ – dem Interalpen-Hotel Tyrol. Senden Sie am besten gleich jetzt Ihre unverbindliche Reservierungsanfrage ab